Sie sind hier: Rentrisch aktuell
Dienstag, 24-10-2017
01.10.2017

Die extreme Rechte in Deutschland

Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Mittwoch, 25. Oktober, unter der Leitung von Uwe Albrecht einen Vortrag zum Thema “Die extreme Rechte in Deutschland“ an.

Die extreme Rechte in Deutschland hat in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Rechtspopulistische bis rechtsextreme Positionen finden sich in öffentlichen Diskursen wieder. Dabei wird eine Identität beschworen, die ausschließend gegenüber Minderheiten ist und mehr oder weniger offensichtlich völkische Züge annimmt. Gleichzeitig hat sich die Anzahl rechtsextremer Straftaten in Deutschland zwischen den Jahren 2014 und 2016 verdoppelt. Der Vortrag geht auf die unterschiedlichen Erscheinungsformen der heutigen extremen Rechte in Deutschland ein und erläutert die dahinter liegende Ideologie. Weiter werden Strategien rechter Parteien, Bewegungen und Personen aufgezeigt und wie dadurch Einfluss auf unsere Gesellschaft und das Zusammenleben ausgeübt werden soll.

Veranstaltung: Mittwoch, 25. Oktober, 19.30 Uhr, im Kulturhaus, Annastraße 30.

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. 06894/13-723, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.