Sie sind hier: Rentrisch aktuell
Freitag, 12-04-2024
29.04.2023

Kirchenchorgemeinschaft Heilige Familie Rentrisch und St. Ursula Scheidt sucht neue Chormitglieder

Zur Verstärkung ihrer Sängerschar sucht die Kirchenchorgemeinschaft Heilige Familie Rentrisch und St. Ursula Scheidt Sängerinnen und Sänger, die Freude am Chorgesang oder dem Singen allgemein haben.

Seit ihrem Zusammenschluss 1994 singen die aktiven Mitglieder der beiden Kirchenchöre Heilige Familie aus Rentrisch und St. Ursula aus Scheidt gemeinsam zur Ehre Gottes. Die Zuständigkeit zur Katholischen Pfarrei Scheidter Tal St. Remigius erstreckt sich auf die Pfarreien Rentrisch, Scheidt und Schafbrücke/Bischmisheim.

In der Gemeinschaft singen aktuell 22 Sängerinnen und Sänger. Das Liedgut beinhaltet die klassische Chormusik in Deutsch und Latein von Mendelssohn, Mozart, Haydn, Schubert, Bruckner und allen bekannten großen Komponisten. Auch Lieder aus dem unerschöpflichen Reichtum der Taizè-Gesänge-Sammlung und weltliche Lieder gehören zum Repertoire.

Im Wechsel findet die musikalische Arbeit in den genannten Kirchengemeinden statt an den Hochfesten des Kirchenjahres. Gesungen wird auch bei Jubiläen oder Veranstaltungen der Ortsvereine, auf Wunsch auch bei Hochzeiten oder sonstigen Anlässen.

Zum Jahresprogramm gehören neben dem Chorfest an Fronleichnam auch das Cäcilienfest im November mit Ehrungen verdienter Sängerinnen und Sänger.

Seit Januar 2023 ist Christina Oikonomaki als engagierte Dirigentin für die musikalischen Belange zuständig. Franz Rebmann als 1. Vorsitzender und Roswitha Mohr, 2. Vorsitzende, bilden neben Schriftführer Robert Paulus und Kassenwart Peter Lanzloth  den geschäftsführenden Vorstand und stehen für Fragen jeglicher Art gerne zur Verfügung.

 

Wenn das Interesse am Chorgesang geweckt wurde besteht die Möglichkeit zum Kennenlernen unverbindlich in einer Chorprobe. Diese finden immer an einem Dienstag von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Pfarrheim in Rentrisch statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Freude am Chorgesang soll im Vordergrund stehen.

 

Freunde treffen, Freude vermitteln, Sinn und Anschluss finden in der Gemeinschaft, Zuhörer haben und erfreuen: Es gibt viele Gründe, in der Kirchenchorgemeinschaft zu singen.

Schauen Sie doch einfach einmal bei den Sängerinnen und Sängern vorbei. Diese freuen sich auf weitere singende Chormitglieder.

Kontaktaufnahme kann erfolgen beim 1. Vorsitzenden Franz Rebmann per Telefon (06894/310662), per Handy (0152 088 91 325) oder per Mail (franzrebmann@aol.com).