Sie sind hier: Rentrisch aktuell
Dienstag, 11-05-2021
09.03.2021

Soirée-Veranstaltung der Biosphären-vhs

Ausstrahlung einer aufgezeichneten Lesung "Von Heinrich Heine und Wilhelm Busch bis heute

Unter diesem Motto lesen Ursula Ochs-Steinfeld und Albrecht Ochs im Rahmen einer Volkshochschulveranstaltung im Online-Format am Sonntag, 14. März von 17 bis 18 Uhr, heitere und satirische sowie nachdenklich-amüsante Texte aus vergangener Zeit und der Gegenwart. 
Zur aktuell schwierigen Zeit, in der öffentliche kulturelle Veranstaltungen nicht stattfinden können, bekommt das Lesen wieder eine besondere Bedeutung. Das betrifft nicht nur das stumme Lesen im stillen Kämmerlein, das gilt insbesondere auch für die Rezeption von Literatur als gesprochenem Phänomen. So entfalten Texte von Heinrich Heine, Erich Kästner, Bertolt Brecht, Eugen Roth und von vielen anderen Autoren ihren Reiz gerade dann, wenn sie gesprochen werden, wenn sie in ihrer akustischen Gestalt vernehmbar sind.
Gehaltvolle literarische Texte haben ein großes Potential, Leser und Hörer zu bereichern, in dem Sinne, wie es der römische Dichter Horaz schon vor 2.000 Jahren formuliert hat: "Die Dichter wollen sowohl nützen als auch erfreuen."
Und ganz in diesem Sinne soll auch die Online-Lesung der Biosphären-vhs St. Ingbert die Zuhörer in ihren Bann ziehen. 
Die Veranstaltung ist kostenlos. Nach der Anmeldung - bis spätestens Donnerstag, 11. März - erhalten die Teilnehmer die Einwahldaten zu der Online-Lesung. Weitere Infos und Anmeldung per Mail an vhs@st-ingbert.de oder unter Tel. 06894/13-720.